Abstimmungsparolen zur kantonalen Abstimmung vom 26. November 2017

Abstimmung vom 26. November 2017

Die Grünliberalen des Kanton Thurgau haben mittels einer Email-Umfrage die JA-Parole zur Vorlage Pädagogische Hochschule Thurgau in Kreuzlingen gefasst.

Die Email-Umfrage bei allen Mitgliedern der glp Thurgau vom 26.10.2017 hat bis zum Eingabe-Termin vom 2.11.2017 folgendes Resultat ergeben:

Total Antworten: 23
JA: 18
NEIN: 4
Enthaltung: 1

Somit fasst die glp Thurgau die JA-Parole für die Vorlage.

Abstimmungsparolen zu den Volksabstimmungen vom 24. September 2017

Abstimmungen vom 24. September 2017

Die Grünliberalen haben an der Mitgliederversammlung vom 21. August 2017 folgende Parolen gefasst:

Stimmfreigabe zum Bundesgesetz über die Reform der Altersvorsorge 2020 (AV2020) und zum Bundesbeschluss Zusatzfinanzierung der AHV durch eine Erhöhung der Mehrwertsteuer.

JA-Parole zum Bundesbeschluss über die Ernährungssicherheit (direkter Gegenentwurf zur zurückgezogenen Volksinitiative «Für Ernährungssicherheit»)

Die glp Schweiz hat zu allen Vorlagen die JA-Parole gefasst.


Abstimmungsparole zur Volksabstimmung vom 21. Mai 2017

Abstimmung vom 21. Mai 2017

Die Grünliberalen des Kanton Thurgau haben an der Mitgliederversammlung vom 24. April 2017 einstimmig die JA-Parole zum Energiegesetz gefasst

Energieeffizienz und der Ausbau erneuerbarer Energien stärkt unsere innovative Wirtschaft.
• Beteiligen wir uns an der Entwicklung der Zukunftsmärkte!
• Investieren wir in Arbeitsplätze im Schweizer Gewerbe!
• Setzen wir ein Zeichen für unseren Forschungsplatz Schweiz!

Die Energiestrategie 2050 ebnet den Weg aus der alten, zentralen, in die neue, dezentrale Energiewelt.
• Nutzen wir einheimische Energie lokal!
• Reduzieren wir die Abhängigkeit von Öl- und Gasimporten!
• Nehmen wir die Atomkraftwerke kontrolliert ausser Betrieb!

Die Verminderung unseres CO2-Ausstosses ist dringend. Die Energiestrategie 2050 unterstützt dieses Ziel.
• Die Schweiz soll nicht die schlechteste Autoflotte Europas fahren. Senken wir den CO2-Ausstoss, auch in der Mobilität.
• Unterstützen wir Gebäudesanierungen, um den CO2-Ausstoss kosteneffizient und nachhaltig zu senken!

Abstimmungsparolen zu den Volksabstimmungen vom 12. Februar 2017

Abstimmungen vom 12. Februar 2017

Die Grünliberalen des Kanton Thurgau haben an der Mitgliederversammlung vom 12. Januar folgende Parolen gefasst

Nationale Vorlagen:
  • Ja zur Unternehmenssteuerreform III
  • Ja zur erleichterten Einbürgerung 3. Ausländergeneration
  • Ja zm Fonds für Nationalstrassen- und Agglomerationsverkehr (NAF)

Kantonale Vorlage
  • Ja zum Gegenvorschlag zur Kulturlandinitiative
Medienmitteilung

Abstimmungsparolen zu den Volksabstimmungen vom 27. November 2016

Abstimmungen vom 27. November 2016

Die Grünliberalen des Kanton Thurgau haben an der Mitgliederversammlung vom 24.10.2016 folgende Parolen gefasst:
  • Nein zur Kantonalen Volksinitiative "Ja zu einer guten Thurgauer Volksschule"
  • Ja zur Eidg. Volksinitiative "Für einen geordneten Ausstieg aus der Atomenergie"
Medienmitteilung:

Abstimmungen vom 25. September 2016

Nationale Vorlagen
  • Nein zur Volksiniative "AHVplus"
  • Ja zur Volksinitiative "Grüne Wirtschaft"
  • Stimmfreigabe zum Nachrichtendienstgesetz
Medienmitteilung


Abstimmungen vom 5. Juni 2016

Nationale Vorlagen
  • Nein zur Volksinitiative "Pro Service public"
  • Nein zur Volksinitiative "Für ein bedingungsloses Grundeinkommen"
  • Nein zur Volksinitiative "Für eine faire Verkehrsfinanzierung"
  • Ja zur Änderung Fortpflanzungsmedizingesetz
  • Ja zur Änderung Asylgesetz
Kantonale Vorlagen:
  • Stimmfreigabe zum Planungskredit EXPO

Abstimmungen vom 28. Februar 2016

Nationale Vorlagen

  • Nein zur Volksinitiative "Für Ehe und Familie - gegen die Heiratsstrafe"
  • Nein zur Volksinitiative "Zur Durchsetzung der Ausschaffung krimineller Ausländer"
  • Nein zur Volksinitiative "Keine Spekulation mit Nahrungsmitteln!"
  • Nein zur Sanierung Gotthard-Strassentunnel

Abstimmungen vom 14. Juni 2015

Nationale Vorlagen

  • Ja zur Präimplantationsdiagnostik
  • Nein zur Erbschaftssteuerreform
  • Nein zur Bundesgesetz über Radio und Fernsehen
  • Stimmfreigabe für die Stipendieninitiative

Abstimmungen vom 8. März 2015

Nationale Vorlagen: 
  • Ja zur Volksinitiative "Energie- statt Mehrwertsteuer"
  • Nein zur Volksinitiative "Familien stärken! Steuerfreie Kinder- und Ausbildungszulagen"

Abstimmungen vom 30. November 2014

Nationale Vorlagen

  • Ja zur Abschaffung der Pauschalbesteuerung
  • Nein zu Ecopop-Initiative
  • Nein zur Gold-Initiative

Abstimmung vom 28. September 2014

Nationale Vorlagen:
  • Nein zur Initiative "Für eine öffentliche Krankenkasse"
  • Nein zur Initiative "Schluss mit der MwSt-Diskriminierung des Gastgewerbes.

Abstimmung vom 18. Mai 2014

Parolen der Mitgliederversammlung vom 25. April

Nationale Vorlagen:

  • Nein zur Mindestlohn-Initiative
  • Nein zur Gripen-Beschaffung
  • Nein zur Pädophilen-Initiative
  • Ja zur Hausarztmedizin

Abstimmungen vom 24. November 2013

Parolen der Mitgliederversammlung vom 30. August 2013

Nationale Vorlagen:
  • Nein zur Initiative "1:12 - Für gerechte Löhne"
  • Nein zum Bundesgesetz über die Abgabe für die Benützung von Nationalstrassen (Preiserhöhung der Autobahnvignette)
  • Nein zur Familieninitiative: Steuerabzüge auch für Eltern, die ihre Kinder selber betreuen

Abstimmungen vom 22. September 2013

Parolen der Mitgliederversammlung vom 30. August 2013

Anlässlich der Mitgliederversammlung im „Pentorama“ in Amriswil fasste die Grünliberale Partei Thurgau ihre Parolen für die kommenden nationalen Abstimmungen vom 22. September 2013 nach sehr engagierter und teils kontroverser Diskussionen:
  • Ja zur Änderung des Arbeitsgesetzes
  • Nein zur Volksinitiative "Ja zur Aufhebung der Wehrpflicht"
  • Ja zum Bundesgesetz über die Bekämpfung übertragbarer Krankheiten des Menschen (Epidemiengesetz)

Abstimmungen vom 9. Juni 2013

Nationale Vorlagen:
  • Nein zur Volksinitiative "Volkswahl des Bundesrates"
  • Ja zur Änderung des Asylgesetzes

Abstimmungen vom 3. März 2013

Nationale Vorlagen:
  • Ja zur Initiative "Gegen die Abzockerei"
  • Ja zur Änderung der Raumplanungsgesetzes
  • Ja zum Bundesbeschluss über die Familienpolitik

Abstimmung vom 25. November 2012

Natinonale Vorlage: Ja zum Tierseuchengesetz

Abstimmungen vom 23. September 2012

Nationale Vorlagen:
  • Ja zur Initiative zum Schutz vor Passivrauchen
  • Ja zum Bundesbeschluss über die Jugendmusikförderung
  • Stimmfreigabe für Volksinitiative "Sicheres Wohnen im Alter"

Kantonale Vorlagen:
  • Nein zum Netzbeschluss zur Bodensee-Thurtalstrasse (BTS) und zur Oberlandstrasse (OLS)
  • Nein zum Gesetz betreffend die Änderung des Gesetzes über die Strassenverkehrsabgaben

Abstimmungen vom 17. Juni 2012

Nationale Vorlagen:
  • Nein zur Initiative «Eigene vier Wände dank Bausparen»
  • Nein zur Initiative «Für die Stärkung der Volksrechte in der Aussenpolitik (Staatsverträge vors Volk)»
  • Ja zur Änderung des Bundesgesetzes über die Krankenversicherung (Managed Care)

Kantonale Vorlage: Ja zum kantonalen Planungs- und Baugesetz

Abstimmungen vom 11. März 2012

Nationale Vorlagen:
  • Nein zur Initiative "Schluss mit uferlosem Bau von Zweitwohnungen!"
  • Nein zur "Bauspar-Initiative"
  • Nein zur Initiative "6 Wochen Ferien für alle"
  • Ja zum Bundesbeschluss für Geldspiele im Dienste des Gemeinwohls
  • Nein zum Bundesgesetz über die Buchpreisbindung

Abstimmung vom 23. Oktober 2011

Kantonale Vorlage: Ja zur Abschaffung der Volkswahl von Notaren und Grundbuchverwaltern

Abstimmungen vom 15. Mai 2011

Kantonale Vorlagen:
  • Nein zur Volksinitiative zur Abschaffung der Pauschalbesteuerung und Ja zum Gegenvorschlag sowie Befürwortung des Gegenvorschlags bei Stichentscheid
  • Nein zur Volksinitiative für ein faires Wahlsystem (doppelter Pukelsheim)
  • Ja zur Volksinitiative für effiziente und erneuerbare Energie

Abstimmungen vom 13. Februar 2011

Nationale Vorlage: Ja zur Volksinitiative für den Schutz vor Waffengewalt

Kantonale Vorlagen:
  • Ja zur Änderung der Kantonsverfassung (Möglichkeit für das doppelte Ja bei Volksinitiativen mit Gegenvorschlag)
  • Ja zum Baubeitrag des Kantons Thurgau an den Neubau einer Dreifachturnhalle in Arbon
  • Ja zum Kredit für die Aufstockung der Turnhallen des Berufsbildungszentrums Weinfelden

Abstimmungen vom 28. November 2010

Nationale Vorlagen:
  • Nein zur Ausschaffungsinitiative und Ja zum Gegenvorschlag
  • Nein zur Steuergerechtigkeitsinitiative

Abstimmung vom 26. September 2010

Nationale Vorlage: Ja zur Teilrevision der Arbeitslosenversicherung